Margit Hinterreiter

Referenzen Lerncoaching

Problematik:
Elena hat in der Schule einige Lernschwierigkeiten v. a. in Deutsch und Mathematik.
Es wurde bei ihr das AVWS-Syndrom festgestellt und hatte auch diesbezüglich Förderunterricht.
Wir haben gemeinsam sehr viele Programme durchgearbeitet (neben all der Hausübung). Die Motivation von Elena war gleich null und sie sagte immer wieder, dass sie diese Sachen nicht
brauche.

Wir haben verstärkt in Mathematik geübt, doch leider blieb der Lernerfolg ständig aus. Die Hausaufgaben waren ein ständiger Kampf. Mitunter saßen wir 4 Stunden an den Hausaufgaben, da Elena sich ständig ablenken ließ oder sich selbst im Weg stand. Leider wurde auch Elena´s Selbstbewusstsein durch ständige schlechten Noten immer geringer.

Durch Zufall kamen wir dann zu Frau Hinterreiter die unseren Nachmittag gewandelt hat.

Erfolg:
Schon nach der ersten Stunde konnte man eine Veränderung feststellen.
Auch nur bei geringer Umsetzung des Gehörten wurde die ganze Lernsituation viel entspannter und gelassener. Die Hausaufgabenzeit hat sich verkürzt und es gab auch mehrere Lernerfolge.
Das schöne ist auch, dass Elena mehr Selbstverantwortung übernimmt und einige der Hausaufgaben
selbständig macht. Ihr Selbstbewusstsein ist wieder deutlich gestiegen.

Für mich als Mama ist es schön, dass die Hausaufgaben nicht mehr zum täglichen Streßfaktor zählen.
Denn wenn man will, kann es sogar richtig Spaß machen. Ich finde auch gut, dass bei dieser Anwendung das Kind vieles Machen oder Umsetzen kann, und nicht ich als Mama daran arbeiten muss.

Wir möchten uns nochmals herzlichst bedanken und kommen auch gerne wieder.

Glg Silvia und Elena

...................................................................................................

Lerncoaching - Mädchen 12 Jahre:
Für mich war das Lerncoaching gut und ich habe jetzt viel bessere Noten wie vorher. Margit hat mir geholfen richtig zu lernen. Ihre Tipps waren sehr gut und hilfreich! Mein Zimmer hat sich auch verändert, ich habe jetzt eine Magnetwand wo immer die aktuellen Lernplakate hängen.

Kommentar der Mutter:
Margit hat meiner Tochter (12J.) geholfen an ihrer Konzentration zu arbeiten und gemäß ihrem Lerntyp zu lernen. Sie war dreimal dort und die Tests in der Schule sind schon nach dem ersten Besuch besser ausgefallen. Jetzt hat sie in den Lernfächern immer eine 1! An den Hauptfächern sind wir noch am Arbeiten, aber auch dort wird es zunehmend besser. Sie hat gelernt richtig zu lernen!

Vielen Dank Margit!
Daniela K.